Kammerchor St. Pauli

Der Kammerchor St. Pauli probt jede Woche dienstags von 19.45 bis 21.30 Uhr in der St. Pauli Kirche.

Im Jahr 2009 wurde der Chor von Tina Schneeweiß gegründet, um anspruchsvolle a capella Literatur aller Epochen für Chor zu erarbeiten und aufzuführen. Der Chor besteht zur Zeit aus 30 Sängerinnen und Sängern. Im Mai 2010 gab der Kammerchor St. Pauli mit den Zigeunerliedern von Johannes Brahms sein erstes Konzert. Mittlerweile gehören folgende Stücke zum Repertoire:

Johannes-Passion von J. S. Bach, "A ceremony of Carols" von B.Britten, Zigeunerlieder und Liebesliederwalzer von Brahms, Weihnachtsmotetten von Poulenc, Mehrstimmige Gesänge von Haydn, Slowakische Volkslieder von Bartok, Motette "Jesu, meine Freude" von J.S. Bach, Trois Chansons von Debussy, Six Chansons von Hindemith, Geistliche Chormusik von Schütz, einzelne Werke der Romantik und Moderne von Mendelssohn, Hensel, Brahms, Schumann, Wolf, Nystedt, Dubra und Durufle, Totentanz von Distler.

 

 

Wenn Sie im Kammerchor St. Pauli mitsingen wollen, über Chorerfahrung und Notenkenntnis verfügen, wenden Sie sich bitte an Tina Schneeweiß 


Chorleitung:
Tina Schneeweiß
musik@stpaulikirche.de
Tel.: 0176-49590464

 

Aktuelles

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht am Dienstag, 4. Juni von 16 - 18 Uhr

Nach den Sommerferien startet eine neue Konfirmandengruppe in der St. Pauli Kirche. Die Anmeldung findet am Dienstag, 4. Juni von 16 - 18 Uhr im Pinnasberg 81, Pastorat Paulekun statt. Der Unterricht findet dann regelmäßig donnerstags statt. Er dauert in der Regel 90 Minuten. In einem Jahr, am 14. Juni 2020 ist dann Konfirmation. Da bei der Anmeldung...

... mehr lesen >

HIMMEL, HIMMEL, MOOS, MOOS

Unser Kirchturm bröckelt und muss saniert werden, damit bis zur 200-Jahrfeier der St. Pauli Kirche im Jahre 2020 wieder alles chic ist..

... mehr lesen >

Gemeindebrief März/April/Mai

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,


ein Herz auf Beton gesprayt, ist das ein Liebesbeweis, ein Bekenntnis oder ein Hilferuf? Wenn ich über den Kiez gehe, sehe ich so viele Herzen, manche blinken rot durch die Nacht und locken mit Liebe als Versprechen.

... mehr lesen >

Gemeindebrief Dezember/Januar/Februar

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,


ein Bild wie im Traum: Die Spitze der St. Pauli Kirche leuchtet, als verbinde sie sich mit dem Himmel, ganz in blaues Licht getaucht. In manchen Momenten des Lebens scheint es so zu sein. Da berühren sich Himmel und Erde. Da ist uns wie Weihnachten.

... mehr lesen >

Gemeindebrief September/Oktober/November

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,


die Seiten rascheln wie Herbstlaub, das Leder ist gezeichnet vom Alter, das Buch riecht nach Erdenstaub und viel Geschichte. Das Titelbild zeigt, wie die häufige Benutzung den Buchdeckel durchgescheuert hat. Diese Bibel wurde gebraucht, vielleicht war sie von Generation zu Generation sogar das einzige Buch im Haus.

... mehr lesen >

> News Archiv



Newsletter


Vorname *
Name *
E-Mail *
Datenenschutzerklärung gelesen *